Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Ostsee günstig online buchen.
© Freilichtmuseum Klockenhagen

Freilichtmuseum Klockenhagen

© Freilichtmuseum Klockenhagen

"Genauso war es einmal"

Wir alle träumen hin und wieder in eine Zeitmaschine steigen zu können...

Nun - eine Maschine haben wir auch nicht, wohl aber ein Eingangstor. Das Freilichtmuseum Klockenhagen ist ein 6 ha großes Refugium, in dem sich das einstige Landleben zwischen Meer und Bodden eröffnet. Komprimiert in einer dorfähnlichen Situation stehen 20 historische Bauten mit detailgetreuen Einrichtungen und Gärten.

Traditionelle Handwerke, die wichtigsten Tierarten, Raritäten, Alltagsgegenstände und Skurriles aus den letzten 300 Jahren lassen den Museumshof, der in Ribnitz-Damgarten, nicht weit von Dierhagen (Region Fischland-Darß-Zingst) gelegen ist, lebendig erscheinen. Lassen Sie sich auf eine vergnügliche Zeitreise ein und entdecken, wie unsere Vorfahren einst das Leben meisterten.

© Freilichtmuseum Klockenhagen

Vom Floßbau bis zur Schmuckgestaltung - in jedem Monat gibt es ein anderes Thema hautnah zu erleben. Außerdem können Sie bei unseren Mitmachangeboten spannende Eindrücke aus vergangenen Tagen sammeln, und selbst aktiv werden.

Am historischen Holzofen können Sie beispielsweise regelmäßig mit Bäckermeister Thomas Müller Ihr eigenes Brot kneten, formen und backen. Eine Mühle haben wir auch, aber so richtig lecker wird das Mehl erst nach dem Backen. Jeden Mittwoch und Samstag gibt es frisches Brot aus unserem historischen Holzofen zu kaufen.

© Freilichtmuseum Klockenhagen

Im Original "Tante Emma Laden" gibt es gute alte Dinge und wunderschöne Keramik von Birgit Asmuß zu entdecken. Dieser Laden aus den 20iger Jahren wurde über drei Generationen bis 1984 von der Familie Witt in Neuendorf-Heide betrieben. Im Museum wird die Funktion des Dorfladens wieder aufgegriffen - Ausstellung und Verkauf werden miteinander verbunden. Der Museumsladen zeigt im Ausstellungsteil Waren bis zu den 30iger Jahren.

© Freilichtmuseum Klockenhagen

Das Museumsrestaurant "Up dei Däl" befindet sich im Haus Strassen, einem der prächtigsten Fachwerkhäuser Vorpommerns, das 1980 ins Freilichtmuseum nach Klockenhagen umgesetzt wurde. Im Sommer lädt die eingefriedete Terrasse zum Genießen typisch mecklenburgischer Spezialitäten ein. Sehr oft bereiten der Wirt und sein Team draußen nach alter Tradition regionaltypische Speisen zu, wie Wildschwein am Spieß, geräucherten Fisch oder Pellkartoffeln mit Kräuterquark.

Gleich nebenan sind Kinderspielplätze und Göpelscheune, in der oft Kinderbeschäftigungen angeboten werden.

© Freilichtmuseum Klockenhagen

Weitere Informationen über das Freilichtmuseum Klockenhagen:

Mecklenburger Str. 57
18311 Ribnitz-Damgarten

Telefon: 03821/27 75
Fax: 03821/70 77 75
Email: info@freilichtmuseum-klockenhagen.de


Hier geht es direkt zur Webseite:

www.freilichtmuseum-klockenhagen.de


Unsere Tipps für Ihren Urlaub in Ribnitz-Damgarten

Die schönsten Ferienhäuser
Ein Urlaub in einem Ferienhaus in der Region Fischland Darß Zingst bietet für jeden die passende Möglichkeit. Viele preiswerte und gemütliche Ferienhäuser zund um Ribnitz-Damgarten finden Sie hier!
Ferienhaus Fischland Darß Zingst >>

Urlaub in der Region Fischland Darß Zingst
Nahe bei Ribnitz-Damgarten hat sich die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zum regelrechten Urlaubsmagnet entwickelt.
Urlaub in der Region Fischland-Darß Zingst >>

Ferienwohnung in Dierhagen
Etwa 10 Fahrminuten von Ribnitz-Damgarten entfernt, erwatet Sie in Dierhagen In idyllischer Lage mit direkter Nähe zum Strand hinter den Dünen eine komfortable 2-Zimmer-Ferienwohnung.
Zur Ferienwohnung >>

Ferienhaus Ostsee Ferienhaus Ostsee

Sie möchten ein typisches Ferienhaus für Ihren nächsten Ostsee Urlaub mieten? Wir halten eine Auswahl von mehr als 5.000 wunderschöner Ferienhäuser an der gesamten Ostsee bereit. Buchen sie jetzt hier:

Ferienhaus Ostsee

Und hier finden Sie das Freilichtmuseum Klockenhagen:


>> Zurück zur Übersicht Sehenswürdigkeiten Ostsee
>> Zurück zur Übersicht Ferienhaus Ostsee