BluesBaltica - Das Bluesfest in Eutin

© Bluesfest Eutin - Sean Carney Band

Die BluesBaltica des Baltic Blues e.V. ist DAS Markenzeichen für internationalen Blues in Norddeutschland und vereint zahlreiche Bluesveranstaltungen unter diesem Markenzeichen. Die BluesBaltica ist offizielles Mitglied der internationalen Ostsee-Kulturkooperation ArsBaltica (zusammen mit JazzBaltica und FolkBaltica).

Die BluesBaltica ist das größte Bluesfestival in Deutschland (ca. 20.000 Besucher) und eines der führenden in Europa. Seit 1989 findet es immer am 3. Mai-Wochenende vier Tage lang in Eutin, eine der Städte in der Region Lübeck, statt. Der Eintritt ist frei. Neben großen Stars der US-Bluesszene treten auf dem Festival vor allem namhafte Künstler aus den Ostseeanrainerstaaten auf. Dieser Schwerpunkt ist in Mitteleuropa einmalig.

Die German Blues Challenge ist der größte deutsche Blues-Musikerwettbewerb. Seit 2009 wird sie einen Tag lang im Herbst in Eutin als Qualifizierungswettbewerb zur European Blues Challenge und zur International Blues Challenge (IBC) in Memphis (Tenn./USA) durchgeführt. 2011 wurde internationale Musikgeschichte geschrieben, indem Georg Schroeter und Marc Breitfelder (über die Eutin Challenge qualifiziert) erstmals in der 27-jährigen Geschichte gewannen und damit den IBC-Preis erstmals aus den USA nach Deutschland/Europa holten.

© Bluesfest Eutin - Diunna Greenleaf

In Zusammenarbeit mit Fachjournalisten, Radiostationen, Veranstaltern und Produzenten sowie einem bundesweiten, öffentlichen Online-Voting wird der größte deutsche Blues-Preis in mehreren nationalen und internationalen Kategorien verliehen.

Im Rahmen des Projektes Blues@School geben namhafte amerikanische und deutsche Bluesmusiker, wie Georg Schroeter und Marc Breitfelder, seit 2008 Unterricht an diversen Schulen. Blues@School wurde bisher in Hamburg und den Landkreisen Ostholstein, Plön und Stormarn erfolgreich durchgeführt.

International renommierte Maler und Fotografen stellen in einer mehrwöchigen Ausstellung ihre Arbeiten zum Thema Blues aus. Seit 2010 steht eine ständig wachsende, großteils signierte Foto-Ausstellung zur Verfügung, die bisher u.a. in Polen und Dänemark gezeigt wurde.

Wer nicht gerade zum Bluesfest Urlaub an der Ostsee macht, kann auch eines der ganzjährig angebotenen Konzerte mit namhaften Künstlern aus den USA und Europa im Kneipenrestaurant „Alte Mühle" aufsuchen oder eines der seit 2009 stattfindenden Konzerte im Kulturzentrum Wassermühle Trittau besuchen. Außerdem besteht seit 2011 eine Kooperation mit dem „Savoy", Bordesholm.

Weitere Informationen über den BluesBaltica e.V.:

Telefon: +49 4521- 79 80 60
Fax: +49 4521- 79 80 62
Email: kreativkonkret@t-online.de

Hier geht es direkt zur Webseite:

www.blues-baltica.de