Museumshafen Kappeln

© Museumshafen Kappeln

Einer der schönsten Häfen an der Schlei ist zweifelsohne der Museumshafen in Kappeln. Kappeln liegt an der östlichen Küste der Region Schleswig-Flensburg. Wer von Süden her über die neue Klappbrücke in die Stadt fährt, dem springen weit links am Horizont liegend, direkt vorm ortsbildprägenden hohen Schornstein der Cremilk-Fabrik, gleich die vielen Holzmasten ins Auge. Mit den vielen kleinen und großen ehemaligen Fracht- und Fischerei-Fahrzeugen wirkt der Museumshafen Kappeln schon seit 1981 wie ein Magnet auf junge und alte Besucher der Stadt.

© Museumshafen Kappeln

Es vergeht kein Tag, an dem nicht Einzelne, Familien oder ganze Gruppen von Besuchern die Stege des Museumshafen bevölkern. Sie können sich gar nicht satt sehen an den vielen Details: dunkles Holz von Masten und Rümpfen, geschrubbte Decks und geölte Winschen, verwirrend viele Taue, mit denen Schiffe, Masten und Segel befestigt sind. Aber auch Sonnenkollektoren und kleine Windrotoren zeigen den Besuchern des Museumshafens, daß altes Handwerk, Seefahrttradition und moderne, umweltverträgliche Technik durchaus zusammenpassen. Schließlich mag heute kaum einer auf Strom an Bord verzichten, benötigt ihn für Pumpen und Licht, den Motor oder die vorgeschriebene Funktechnik.

An der rustikalen Steganlage mit den dicken weißköpfigen Pfählen haben alte und einige nach alten Plänen neu gebaute Schiffe ihren Liegeplatz. Die ältesten Schiffe sind über hundert Jahre alt.

Schon vergessen geglaubte Schiffstypbezeichnungen wie „Galeasse" oder „Schoner" tauchen hier auf, abzulesen auf den Informationstafeln, die viele Schiffseigner an ihr Schiff gehängt haben.

Neben den mit vielem Tauwerk versehenen Holzmasten, finden Besucher oft Männer und Frauen, die für ihre Schiffe ein Stück altes Handwerk sichtbar werden lassen beim Herstellen eines neuen Mastes, beim Spleißen und Bekleden oder anderen traditionellen Handarbeiten.

Jedes Jahr seit mittlerweile über 30 Jahren findet an Christi Himmelfahrt die Heringsregatta von Kappeln nach Sønderborg statt. Viele Schiffe machen jedes Jahr erneut mit, um gemeinsam zur Rum-Regatta nach Flensburg zu segeln.

Schauen Sie doch mal vorbei!

Weitere Informationen über den Museumshafen Kappeln:

Nestleweg
24376 Kappeln

E-Mail: gups.vergin@gmx.de
Telefon: 04642/4664

Hier geht es direkt zur Webseite:

www.museumshafen-kappeln.de