?>

Barrierefreie Ferienhäuser an der Ostsee

Ein behindertengerecht ausgestattetes Ferienhaus sorgt für entspannte Urlaubstage an der Ostsee, wenn Sie oder eines Ihrer Familienmitglieder auf einen Rollstuhl oder Rollator angewiesen sind.

Knapp 1800 der hier gelisteten Ferienhäuser an der Ostsee sind auf Gäste im Rollstuhl eingestellt, das heißt, Vermieter haben ihre Unterkünfte entsprechend barrierefrei gestaltet. Mancherorts gibt es zudem rollstuhlgerechte Strandübergänge samt Strandrollstühlen. 

Barrierefreier Ferienhausurlaub an der Ostsee

Ob Rollstuhl, Rollator oder eine andere Gehhilfe – im barrierefreien Ferienhaus oder Ferienwohnung können Sie sich ungehindert bewegen. Die Räume sind ohne Schwellen begehbar, die Türen extra breit, und auch Türgriffe und Lichtschalter sind vom Rollstuhl aus gut erreichbar. Die Zimmer sind geräumig und die Möbel so angeordnet, dass ein Wenden mit dem Rollstuhl problemlos möglich ist. Das Badezimmer ist mit einer berollbaren Dusche, Sitz und Haltegriffen ausgestattet, die Toilette verfügt über eine erhöhte Sitzposition und entsprechende Haltegriffe. Das Waschbecken ist mit dem Rollstuhl unterfahrbar, der Spiegel hängt tief. In der Nacht sorgt ein höher bzw. tiefer verstellbares Bett für einen guten Schlaf. Erkundigen Sie sich beim Vermieter, ob das Ferienhaus darüber hinaus mit weiteren an die Behinderung angepassten Utensilien ausgestattet ist.

Ausgewählte barrierefreie Ferienhäuser an der Ostsee online buchen