×

Von der Ostsee in die Heimat - die schönsten maritimen Möbel für Zuhause

Die Ostsee gehört zu den Top Urlaubszielen für Ferienhausurlaub in Deutschland. Im Sommer steht sie bei vielen Familien auf der Liste ganz oben. Erholung, Ruhe und Schönheit. Klar, wer die Beine am Strand hochlegt, will sich ein Stück Ostsee und maritime Frische mit nach Hause nehmen. Maritimes Flair nach Hause holen – mit den passenden Möbeln und Wohnaccessoires verwandeln sich alle Zimmer in die Erinnerung an den letzten Ostsee-Urlaub. Entspannung, die man immer zu Hause hat. Doch welche Möglichkeiten bieten sich in diesem Zusammenhang? Wir werfen einen genaueren Blick auf maritime Möbel und deren Einsatzmöglichkeiten in den eigenen vier Wänden.

Gartenmöbel: Wie Ostseeurlaub direkt im eigenen Garten

Wo passen Möbel mit maritimem Flair besonders gut hin? Klar: In den Garten! Hier ist der perfekte Ort, um sich an die Ostsee zu träumen. Maritime Gartenmöbel lassen sich zu einer gemütlichen Sitzecke kombinieren. Und klar, auch ein Strandkorb setzt zu Hause im Garten die richtigen Akzente. An sonnigen Tagen lässt sich hier richtig gut entspannen.

Ob die Möbel wirklich passen, ist vor allem eine Frage des Designs. Natürliche Materialien wie Holz, Rattan oder Korb sind in jedem Fall Trumpf. Optisch dürfen die Gartenmöbel ruhig an Strandkörbe oder Fischerboote erinnern. In der Farbgebung dominieren Weiß, Blau oder Sandtöne. Auf diese Weise entsteht eine maritime Atmosphäre. Weiße Holztische mit blauen Stühlen – idealerweise im Vintage Look – passen perfekt zu ein oder zwei Strandkörben. Als Dekoration eignen sich Muscheln, Seesterne oder maritime Laternen, um das Ambiente abzurunden.

Video: Urlaubs-Oase im Garten gestalten und alten Strandkorb restaurieren Teil 1 #campermarco

Maritime Möbel für jedes Zimmer: Ferienflair zu Hause

Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Bad – überall verpassen Maritime Möbel ein besonderes Flair und sorgen für eine angenehme und entspannte Wohnatmosphäre. Aber: Gerade im Wohn- oder Schlafzimmer ist weniger manchmal mehr. Bei der Einrichtung mit maritimen Möbeln sollte man es nicht übertreiben. Wie können maritime Wohnakzente aussehen? Wer klein anfangen will, tauscht nicht gleich das gesamte Inventar aus, sondern fängt im Esszimmer vielleicht nur mit den Stühlen oder dem Tisch an. Aber auch fürs Wohnzimmer gibt es Ideen für maritime Akzente. Wie wäre fürs Wohnzimmer ein Couchtisch aus Treibholz. Ein moderner Wohntrend ist der Shabby-Chic-Stil. 

Kommoden oder Schränke, die an alte Schiffsplanken erinnern, holen die Ostsee direkt zurück. Im Schlafzimmer lässt sich mit dem Bettbezug, einem Bett mit weißem Metall-Gestell oder einem kleinen Bullauge als Fenster der richtige Effekt erreichen. Eine besondere Idee fürs Bad wäre ein Waschtisch, der an die Kabine des Kapitäns erinnert. Farblich sorgen sanfte Blau- und Sandtöne für ein maritimes Flair. Kombiniert mit dem Vintage-Effekt dunkler Brauntöne, die Treibholz emittieren, hört man fast schon wieder das Meer rauschen.

Kleiner Tipp: Statt klassischer Nachttische neben dem Bett können Truhen im Mini-Format eine neue Idee sein. Und alte Seemannskisten geben dem Schlafzimmer einen extra Kick und hilfreichen Stauraum.

Maritime Wohnaccessoires: Auch Kleinigkeiten haben einen positiven Einfluss

Maritime Wohnaccessoires sind alles, was gefällt. Hier geht es um die eigene Kreativität, der jeder freien Lauf und sich von der Ostsee inspirieren lassen kann. Auf die Couch passen Kissen mit Streifen- oder Anker-Mustern. Decken mit Fisch- oder Wellen-Motiven und Teppiche, die das Gefühl von Sand und Strand wecken – hier dreht es sich in erster Linie um den eigenen Geschmack. Beim Betrachten von Bildern mit Leuchttürmen oder Boot in der sturmgepeitschten See werden der Geruch nach Salz und das Rauschen der Wellen wieder lebendig nach einem Urlaub im Ferienhaus an der OstseeWohnaccessoires im maritimen Look sind aber nicht nur Bilder oder Schiffsmodell – vorzugsweise von Segelschiffen. Lampen, die aus Seilen und Segeltuch gefertigt werden, passen genauso perfekt in die Wohnung.

Fazit: Maritime Möbel für den besonderen Stil im eigenen Heim

Mit den richtigen Möbeln und Wohnaccessoires holt sich jeder sein Ostsee-Paradies zurück nach Hause. Natürliche Materialien, helle Farben und maritime Motive sind die Zutaten, mit denen eine frische und entspannte Atmosphäre entsteht. Es ist eigentlich ganz einfach, sich jeden Tag wie im Urlaub zu fühlen – egal, ob im Sommer die Sonne in den Garten scheint oder man im Winter vor einem knisternden Kamin sitzt.

Folgende Reportagen könnten Sie auch interessieren:

Eisbaden im Winter

Eisbaden im Winter

Von der Ostsee in die Heimat

Von der Ostsee in die Heimat

Nationalparks und Naturschutzgebiete

Nationalparks und Naturschutzgebiete

Winterurlaub an der Ostsee

Winterurlaub an der Ostsee

Ferienhäuser an der Ostsee

Ferienhäuser an der Ostsee

Genießen Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus an einem der beliebtesten Orte an der Ostsee, wie zum Beispiel Rügen, Usedom, Fischland-Darß-Zingst, Fehmarn, der Schlei, der Lübecker Bucht, der Wismarer Bucht, der Insel Poel, dem Timmendorfer Strand oder der Kieler Förde.

Ferienhäuser an der Ostsee