?>

Schlösser und heilige Stätten in Nordwestmecklenburg

Der Landkreis Nordwestmecklenburg - bekannt für Wismar und die Insel Poel - zeigt eine abwechslungsreiche Küstenlandschaft. Besonders die Wismarer Bucht ist für Freunde des Urlaubs im Ferienhaus an der Ostsee interessant.

Der Kreis Nordwestmecklenburg liegt im Nordwesten Mecklenburg-Vorpommerns. Benachbart ist im Osten der Kreis Rostock, im Westen die kreisfreie Stadt Lübeck. In weiten Teilen wird Nordwestmecklenburg durch die Ostsee geprägt. Sie hinterlässt entlang der Küste einen maritimen Charme. Neben dem Festland umfasst der Kreis mit Poel eine beliebte Insel für Urlauber. Der Landkreis selbst hält für den Urlaub im Ferienhaus an der Ostsee einige interessante Ziele bereit. Neben einer atemberaubenden Natur erwartet Urlauber in Nordwestmecklenburg an der Ostsee eine beträchtliche Anzahl an Schlössern und Burgen.

Schlösser und Gutshäuser 

 Noch heute finden sich in Nordwestmecklenburg an der Ostsee zahlreiche barocke Schlösser und neugotische Gutshäuser. Sie reichen von Dassow bis Schwerin und vom kleinen Brook bis nach Lützow. Seit Jahren stellen sie ihr Anwesen zur Schau und haben sich ihren anmutigen Charme bewahren können. Heute werden die Gutshäuser von weitläufigen Parkanlagen umgeben, die während des Ferienhausurlaubs zu einem Spaziergang einladen. Die sonnenüberfluteten Terrassen sind nicht selten Schauplatz von gemütlichen Kaffeetafeln. Einige Gutshäuser und Schlösser in Nordwestmecklenburg an der Ostsee wurden zu Hotels und Gasthäusern umgebaut.

Zu den bekanntesten Anwesen in Nordwestmecklenburg gehören Schloss Lütgenhof, Schloss Wedendorf und Gutshaus Stellshagen. Schloss Bothmer und Gut Brook sind seit Jahren Kulisse für die legendären Festspiele in Mecklenburg-Vorpommern.

Heilige Stätten in Nordwestmecklenburg 

 Ein Pendant zu den Gutshäusern bilden die heiligen Stätten in Nordwestmecklenburg an der Ostsee. Sie haben sich ihren eigenwilligen Charme bis heute bewahren können. Die geschichtsträchtigen Klöster sind noch heute ein Beweis dafür, dass einst bereits die Zisterziensermönche wussten, welche Kostbarkeit von dem fruchtbaren Land und den artenreichen Wäldern ausgeht. Eine der bekanntesten Klosteranlagen des Kreises befindet sich in Neukloster. Sie begeistert durch bunte Glasmalereien, die an Details nicht zu übertreffen sind. Sie gehören heute zu den ältesten Malereien in Norddeutschland.

Das beeindruckende Klosterensemble in Zarrentin wird von einer gigantischen Linde geprägt. Im Kloster von Rhena dürfen sich die Besucher während eines Ferienhausurlaubs auf mehrere Highlights freuen. Neben den kreuzrippengewölbten Kreuzgängen warten das Gästerefektorium und der Vier-Themen-Garten darauf entdeckt zu werden.

Geprägt von Backsteingotik 

 Seit Jahrhunderten wird Nordwestmecklenburg in weiten Teilen durch die alte Backsteingotik geprägt. Zu den frühesten Zeugnissen dieser gehört die Klosterkirche in Rhena. Sie stammt aus dem 12. Jahrhundert und verfügt über einen romanischen Ursprung. Heute sind nicht mehr nur Mecklenburger selbst stolz auf ihre leuchtenden Backsteine. Auch die Besucher haben die Kostbarkeit dieser schätzen und ebenso lieben gelernt. Die "Wege der Backsteingotik" sind eine überaus beliebte Urlauberroute in Nordwestmecklenburg. Sie führt zur Architektur des 13. und 14. Jahrhunderts und zeigt eine Vielzahl neuer Höhepunkte.

Eines der bekanntesten Gotteshäuser dieser Art ist die St. Laurentiuskirche Schönberg. Doch auch die St. Marienkirche Klütz ist ein hervorragendes Beispiel für die Kunst der Backsteingotik. Sie hat sich einen frühgotischen Stil bewahren können und präsentiert sich ihren Besuchern mit einer Bischofsmütze. Die Insel und das gleichnamige Ostseebad Poel werden lediglich durch einen Brückendamm vom Festland getrennt. Die grüne Insel ist gerade einmal 37 m² groß und wird in weiten Teilen durch Stürme und Winde der Ostsee geprägt.

Urlaub im Ferienhaus in Nordwestmecklenburg 

 Die Ostseeküste lockt jährlich viele Besucher nach Nordwestmecklenburg. Besonders die Wismarer Bucht lädt zum Baden, KitenSegeln, Surfen und Schwimmen ein. Ein Urlaub im Ferienhaus Wismarer Bucht bietet Gelegenheit, die freie Zeit sportlich zu gestalten. Auch Wanderungen und Radfahren an der Ostsee sind beliebte Aktivitäten in dieser Region.

Am Eingang zur Wismarbucht und unweit des beliebten Golferparadieses Hohen Wischendorf liegt Beckerwitz, das eine schöne Vielfalt an Ostsee Ferienhäusern aufweist. Dass das Meerwasser in Boltenhagen von besonderer Qualität ist, das wird spätestens durch den offiziellen Beinamen Seeheilbad deutlich. Gäste, die vom Alltag besonders gestresst sind und dringend eine Auszeit brauchen, sind hier garantiert gut aufgehoben.

Familien mit Kindern buchen gern ein Ferienhaus an der Wohlenberger Wiek. Die Wohlenberger Wiek ist besonders als Badebucht für Familien geeignet, da sie über eine bis zu 300 Meter breite Flachwasserzone verfügt. Hier ist das Wasser teilweise nicht einmal einen Meter hoch. Hinter dieser Flachwasserzone fällt das Wasser allerdings auf eine Tiefe von fünf bis zehn Metern ab. Die Südküste der Wohlenberger Wiek besticht durch einen langen und flachen Sandstrand mit Dünen.

Unsere Ferienhaus Empfehlungen haben wir auf der Seite Ferienhaus Tipps Wismarer Bucht für Sie zusammengestellt.

Ferienhäuser

Bei uns finden Sie eine Vielzahl an Ferienhäusern, für 2 Personen oder für 10 Personen. Mit Pool, WLAN oder an einem Golfplatz. Wir finden das perfekte Ferienhaus für Sie.

Ferienhäuser

Urlaub an der Ostsee

Urlaub an der Ostsee - Wir zeigen Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten, besondere Aktivitäten , alle Regionen und weitere Informationen, die für Urlaub hilfreich sind.

Urlaub an der Ostsee

Magazin

Auf dieser Seite widmen wir uns speziellen Themen, die bei der Planung eines Urlaubs an der Ostsee interessant sein können:

Magazin

Alle Regionen in der Ostsee auf einem Blick

Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein

Sie verbringen Ihren nächsten Urlaub in Schleswig-Holstein und sind auf der Suche nach hilfreichen Informationen? Wir stellen Ihnen das Bundesland vor.

Schleswig-Flensburg

Schleswig-Flensburg

Geprägt von ursprünglicher Natur und dem Meer zeigt sich der Kreis Schleswig-Flensburg an der Ostsee mit maritimem Charme und interessanten Ausflugszielen.

Rendsburg-Eckernförde

Rendsburg-Eckernförde

In Schleswig-Holstein ist Rendsburg-Eckernförde der flächenmäßig größte Kreis. Er umfasst 20 Naturschutzgebiete.

Plön-Kiel

Plön-Kiel

Diese Region an der Ostsee und das Hinterland bieten ihren Gästen eine Vielzahl interessanter Sehenswürdigkeiten und Bauwerke.

Ostholstein

Ostholstein

Ostholstein wird in weiten Teilen durch die Ostsee geprägt. Der Landkreis umfasst die Halbinsel Wagrien, die zwischen der Kieler Bucht und der Lübecker Bucht liegt.

Lübeck

Lübeck

Die kreisfreie Stadt an der Ostsee begeistert mit ihrer schönen Altstadt, die zum großen Teil auf einer Insel liegt.

Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern

Gelegen im Nordosten Deutschlands wird das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern in weiten Teilen durch die Ostsee bestimmt. Für Menschen und Natur ist sie das Größte der Region.

Rostock

Rostock

Als alte Hansestadt hat sich Rostock über Jahre zum beliebten Urlaubsort an der Ostsee entwickeln können. Sie ist reich an interessanten Sehenswürdigkeiten.

Fischland-Darß-Zingst

Fischland-Darß-Zingst

Speziell die Ostsee überrascht die Besucher mit einer unvergleichlichen Natur und mit traumhaften Strandbereichen.

Rügen

Rügen

Rügen ist nicht nur flächenmäßig die größte Insel in Deutschland, sondern mit Abstand auch die schönste

Usedom

Usedom

Die wunderschöne Ostsee ist für Urlauber aus der ganzen Welt nicht nur wegen der wohl beliebtesten deutschen Ferieninsel Rügen sehr beliebt und geschätzt, auch Usedom lockt seit Jahren immer mehr Reisende und wickelt sie mit seinem unvergleichlichen Charme um den Finger.

Stettiner Haff

Stettiner Haff

Nicht weit entfernt von Usedom öffnet mit dem Stettiner Haff an der Ostsee eine Urlaubsregion ihre Pforten, die noch immer weitgehend in Vergessenheit schlummert.